Dienstag, 27. November 2012

vorbote


---
Weihnachten am Bügeldraht.



Das Fest steht fest. Kommt überraschend, mal mehr, mal weniger. Auf Einladung der >Brigitte< bin ich gerne dabei bei der Weihnachtsbloggerei - mit einer Idee, die Rot und Gold vereint, dazu meine Liebe für die Natur, für Gefundenes, für Schönes, für ein Geschenk mit Leben. Am Mobile mit der dicken roten Schleife ist Platz für alles.

Dafür braucht es nur einen schlichten Drahtbügel (zum Beispiel aus der Reinigung). Dazu Faden, eine Schere, einen Stift für die Botschaft und eine Pergamintüte. Knoten ist anschließend das Stichwort: Einfach alles dran, was weihnachtlich ist. Glänzt. Glanzbilder, ein Streichholzstern (mit Masking Tape in Form gebracht), ein Zapfen, ein Plätzchenausstecher, goldene Papierkreise oder Anhänger mit Prickel-Ornamenten (eine Anleitung dafür gibt es im Netz bei SoLebIch.de) und ganz wichtig: das Geschenk! In diesem Fall ein silberner Tortenheber vom Flohmarkt. Der verschwindet kurzerhand für den Überraschungseffekt in einer transparenten Tüte. Aber auch nicht eingepackt sieht es schön aus. Alternativ in die Tüte passt eine Karte, ein Foto - oder eine schlichte Botschaft. Wahlweise knüpft man auch ein bereits verpacktes Geschenk an den Bügel. Schmuck im kleinen Kasten passt gut.

Und das Schönste: Das Mobile geht zudem wunderbar als Dekoration durch. Einfach einen Nagel in der Wand versenken, Bügel aufhängen.

Frohsein. (Dazu übrigens bald mehr!)

Kommentare:

  1. Es ist Gold und Rot und Weihnachten, Natur und schlichtes "Gebastel". Gefällt mir sehr, vielen dank für die Anregung! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüsse und Ja, Frohsein!

    AntwortenLöschen
  3. ach du... schöne bastlerin...

    AntwortenLöschen
  4. komisch schön das alles..in den arbeitspausen stehle ich mich hin und wieder zu "euch" - "ihr" seid mein diesjähriger draht zum adevent.. danke!

    AntwortenLöschen
  5. Schön weihnachtlich: opulentes Gold und Rot mit Fundstücken der Natur zu kombinieren. Feierlich, elegant - schlicht und rustikal.
    Tolle Kombi - und irgendwie typisch Fräulein... :)

    AntwortenLöschen
  6. supercool find ich den Streichholzstern---klasse!!!

    AntwortenLöschen
  7. das gefällt mir gut. das goldene fräulein mit den roten lippen. deine farben, zu einem kleinen kunstwerk vereint :)

    AntwortenLöschen
  8. liebes Fräulein ...
    ich muss schmunzeln .. ja ja ... auch ich habe Schönigkeiten am Bügel gemacht ... vor Tagen, doch ist grad so viel zu machen für den kleinen Laden, da kam ich noch nicht dazu zu zeigen ...
    sei lieb gegrüsst von mir ... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß es jetzt schon: sie sind wunderschön!

      Löschen
  9. Bei dir würde ich gerne den ein oder anderen Adventsnachmittag verbringen :)

    AntwortenLöschen
  10. Das mit den Kleiderbügeln habe ich auch letztes Jahr exzessiv ausgelebt ;-)
    Weihnachtsdeko am Kleiderbügel, Adventskalender am Kleiderbügel... immer wieder originell!
    LG
    Sabine v.d. Weihnachtsbloggerei

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina.

    Das nehme ich als Inspiration für das Tortenheber-Geschenk an die Freundin. :)

    Wintergrüße
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)