Freitag, 16. November 2012

ingwer

shortbread (mit ingwer) I fräulein text

---
Und Tschüss.



Seitdem ich den Ingwer in den sandigen Streifen sah, wich mir der Geschmack nicht mehr von der Zunge. Kandiert verbacken im Shortbread verschwand er heute in Tüten. Sagte kurz >Hello<, bevor ein goldener Punkt, die Tüte überm Kopf verschloss. Die Streifen fabrizierte ich wie einst, 50 Gramm scharfzuckrige Frucht in Würfeln tauchte unter in den Streuseln kurz vor dem Backen. Kandierter Ingwer ist übrigens eine zart vorweihnachtliche Erinnerung bei mir. Die schlanken Stäbchen lagen immer auf dem >Bunten Teller<. Früher Feind, heute Freund. So kann es gehen.

Im Shortbread definitiv prädestiniert für eine Dauerbackschleife. Probiert's!

Herzlichen Dank an Anna, die mir so überraschend >Hello< gesagt hat.

Mit Blick auf die Gebäckparade geht auch ein Dank an Isa, die mich grafischkulinarisch in ihrer fundschau aufgenommen hat.

Und für noch mehr Goldmodus lege ich euch das neue LINGONmag sehr ans Herz.

Kommentare:

  1. hui..was für eine schöner pausenschmaus..leider nur in bild und wort..ich liebe ingewer..schöne tage dir..gruss aus der "hölle".. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein so schlimm ist es nicht, da muss ich jetzt halt durch..noch siebenunddreissig tage.. :)

      Löschen
  2. der bunte teller ging mir gerade heute durch den kopf, als ich so an weihnachten dachte :) heute würde ich auch ingwer dazupacken ... ja, so kann sich das ändern. ni, du bist ein schatz. k

    AntwortenLöschen
  3. ja, so gings mir auch mit Ingwer (und kandierten Früchten, und und und) ein köstliches Wochenende und beste Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha! und geleefrüchten! herzlichst nach paris :)

      Löschen
  4. Oh lieben Dank, Nina! Grafiker/innen haben schließlich auch Hunger :)

    AntwortenLöschen
  5. These looks and sound lovely. They would make perfect Christmas gifts, or perhaps goodie-bags for a Christmas party. I can imagine eating one and then washing down the crumbs with Glühwein. I love your focus on geometry and pattern. Beautiful!

    AntwortenLöschen
  6. punkt- und ingwerneid! und schöne links!

    AntwortenLöschen
  7. hier ists immer so schön, so duftend und so lecker, dass ich am liebsten einziehen würde! liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina,

    gerne habe ich dir ein "Hello" geschickt :)
    Liebe Grüße und danke für die nette Mail
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. ingwer hab ich erst in den letzten jahren entdeckt und liebe ihn seitdem heiß und innig, süß und salzig.
    gruß ans fräulein, mano

    AntwortenLöschen
  10. gerade mit ingwertee sitze ich hier, aber auch ohne erkältung eine meine lieblingsgewürze. schöne fotos!

    AntwortenLöschen
  11. ingwer - orange oder mit zitrone, beides so fein. die buttrig-sandigen stäbchen locken!

    AntwortenLöschen
  12. Ich raste aus,
    so schön ist es hier!

    AntwortenLöschen
  13. Mhhh, das werde ich probieren. Und so schön sieht es auch noch aus. Liebe Grüße!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Dieses Blog erst vor kurzem erstöbert und bestaunt wie schön es ist!♥
    Und besonders gefreut haben mich die Berichte über Amsterdam! Bin selbst
    mehrmals im Jahre dort, und in NL sowieso. Wir haben ein Boot an der See... wollt`ich einfach nur mal geschrieben haben! ;-) Ich bin einfach BEGEISTERT! Yippieh Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und mich einfach nur mal neidisch machen ;-) ein boot! an der see! wie toll! und danke, susanne :)

      Löschen
  15. Danke für die Verlinkung, Du Liebe. Ganz himmlisch, nech?

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)