Dienstag, 18. September 2012

(und wieder) blätter

Sie fallen wieder - in meine Hände. Nachdem ich vor ein paar Monaten schon Wunschseiten gruppiert habe (von denen einige bereits eingezogen sind), fand ich es erneut an der Zeit. Zu sehnen. Nach neuem Papier - von dem einiges schon lange auf dem Zettel weilt, einiges bald in den Handel einziehen wird und einiges schon guten Gewissens weiterempfohlen werden kann. Meine Septemberzehn in der Neun. Die ich gerne erweitere. Immer her mit den Blättern für Küche, Herz und Auge.

1 >Fäviken< von Magnus Nilsson. Ich stolperte zufällig im Netz darüber - und sehne den Dezember herbei.  
2 >Maria Luisa kann nicht anders<. Eine Empfehlung meiner Buchhändlerfreundin. Die weiß, dass ich Geschichten (aus der Küche) mag.
3 >Strandgut<. Für alle, deren Sehnsucht noch größer ist als das Meer. Mehr ist nicht zu sagen.
4 >99 Genüsse, die man nicht kaufen kann<: Selbstgemachte Köstlichkeiten aus Natur und Garten.
5 >My Berlin Kitchen< von Luisa Weiss. Ein Blog-Buch und eine Liebesgeschichte. Vom Suchen und Finden - und Essen.
6 >Good Things To Eat< landete irgendwann mal auf dem Zettel, weil es so schön aussieht. So einsam und ursprünglich. 
7 >Das schwarze Buch der Farben< begegnete mir einst bei Eva. Für die Sinne über das Sehen hinaus. Wie schmeckt und fühlt sich Farbe an.
8 >Home is where the heart is?< von Ilse Crawford.
9 >Österreich vegetarisch<. Mit den Worten von Katharina Seiser, deren Esskultur ich einfach sehr mag.
10 >Homemade Living< von Lotta Jansdotter. Hielt ich einst bei Katrin in den Händen. Wiegt mich in gefühlter Heimat.

---
Gebt mir gerne mehr. 
Ich höre die Blätter wachsen.

Kommentare:

  1. >das schwarze buch der farben<..allein die wortkombination ist so hinreissend, dass ich mich in diesem moment dazu entschieden habe aufzuhören mir den kopf über ein geschenk zum geburtstag meiner kleinen nichte zu zerbrechen..herzlichsten dank liebstes fräulein.. c.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Liste! Genau das Richtige, wenn es jetzt kälter wird. Und ein Liebling hat auch gleich herausgestochen: My Berlin Kitchen - da freue ich mich darauf. Wenn ich etwas Tolles finde, teile ich es natürlich gern.
    LG, Toni

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, danke! und gänsehaut, weil in einem mit magnus nilssons fäviken-kochbuch genannt, auf das ich mich sehr freue, seit ich bei ihm essen durfte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wie schön, da bist du mir einen schritt voraus!

      Löschen
  4. oh ich freue mich sehr im buchladen meines vertrauens einen blick in deine liebevoll zusammengestellte buchauswahl zu erhaschen. bei deinem gespühr für worte und gedanken...und diese wiederrum in worte zu fassen bin ich sicher ich werde deinen empfehlungen folgen. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. traumhaft schön und sehr interessant: >>es war einmal...die wahren märchen der gebrüder grimm und wer sie ihnen erzählte<<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, alma! bei dir neulich, oder? geklickt und gewandert - auf die liste ist es :)

      Löschen
  6. {Das schwarze Buch der Farben} mußte ich sogleich bestellen; das klingt unglaublich gut! So wie eigentlich alle Empfehlungen, wovon auch schon das ein oder andere auf meiner Wunschliste stand. Danke mal wieder zur buchstäblichen Verführung.

    AntwortenLöschen
  7. Heute erst entdeckt, danke für die gelungene Literaturliste und die Darstellung. Das eine oder andere werde ich mir bestimmt ausleihen, sie sind genau richtig für die kommende Jahreszeit! Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  8. noch heute brauche ich strandgut.

    AntwortenLöschen
  9. Das schwarze Buch der Farben wird schon lange gewünscht.
    Und Fäviken hielt ich gestern in der Hand und seufzte. So schön!
    Ich liebe es, in Büchern zu stöbern und sie mirbei mir vorzustellen. Es werden einfach so viele gewünscht.

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich. Schönso!